Hilde mit dem Schilde

 

Hilde ist Josis langjährige Freundin. Auch sie ist eine Schildkröte und wurde vom Weihnachtsmann zu Claudias Tante gebracht. Im Gegensatz zu Josi hat sie nicht den ganzen Weinkeller leer getrunken und durfte daher bleiben.
Bei unserem letzten Besuch war Hilde blind, weshalb wir sie zu uns eingeladen hatten um ihr eine Augen-Operation zu machen. Natürlich kam sie mit und hatte bald ihr Augenlicht wieder. Da wir erst Mitte September wieder nach Sachsen fahren, konnte Hilde den Sommer  am Bodensee verbringen.
Wir müssen gestehen Hilde ist schon etwas verrückter als unsere Josi unterwegs.


Hilde wollte unbedingt im Bodensee schwimmen, weshalb sie mit Robert, unserem Hasenbommel, mit zum SUPen gegangen ist. Dabei ist sie öfters freiwillig, aber auch ab und zu unfreiwillig baden gegangen.


Zumindest war sie danach fix und fertig und brauchte für den Abend einen Wechselpanzer. Es war nämlich wieder Seenachtsfest und klar das die Schildkröten mitdurften.


Als Tante Manu sie zur Allgäuer Festwoche eingeladen hat, haben sich Josi und Hilde ins Allgäu fahren lassen, dort ein paar lustige Tage verbracht und sind mit den Eisbären wieder zu uns zurück gekommen.


Hilde hat Claudi auch beim Einkauf begleitet und darauf geachtet, dass alle Wünsche der Perlies erfüllt werden und wieder genügend zum Grillen da ist.


So war der August mit seinen heißen Tagen und langen Abenden schnell vorbei und Hilde bereitet sich langsam auf die Heimfahrt vor, welche bestimmt auch noch erlebnisreich wird, da wir einige Stopps auf unserem Weg geplant haben.